3. Wettkampftag

3. Wettkampftag

Heute hatten die meisten von uns einen freien Tag und so sind wir narch Porto gezogen und haben uns die Stadt zeigen lassen.
Auf eine Verkostung des Portweines haben wir großzügig verzichtet dafür sind wir in einer Konditorei picken geblieben.
Die Stadt ist teilweise sehr alt was man auch sieht mit sehr modernen Elementen gemischt.
Der öffentliche Verkehr ist sehr gut ausgebaut da man mit dem Auto im Zentrum nur sehr schwer weiterkommt.
Porto eine Stadt mit vielen Gesichtern.

Diejenigen die heute schießen mussten hatten wieder mit sehr viel feinem Quarzstaub und den Lichtverhältnissen zu kämpfen. In der Area1 ist der Sonnenaufgang sehr störend vor allem wenn kleine Ziele auf 40-50m getroffen werden sollen bei vollem Gegenlicht.

Wir werden sehen wie es morgen ist.

Liebe Grüße Roland

 

 

 

 

93
94
95
96
97
98
79
80
81
82
83
84
85
86
87
88
89
90
91
92
93
94
95
96
97
98
79
80
81
82
83
84

Schreibe einen Kommentar

Veraltete PHP-Version im Einsatz
Der Seiteninhaber muss die Version auf mindestens 7.3 erhhen.